„Spieglein, Spieglein…

… an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“

So hieß es doch in dem Märchen von Schneewittchen und den sieben Zwergen.

Doch wie ist es mit unserem Spiegel? Was erkennen wir wenn wir in ihn hineinsehen? Haben wir überhaupt genug Mut in den Spiegel zu blicken? Oder meiden wir vielleicht sogar den bewussten Blick hinein? Wenn ja wieso? Angst davor, dass wir vielleicht etwas wahrnehmen, was wir da eigentlich gar nicht sehen wollen? Oder Unbewusstheit, für den Augenblick oder gar uns selbst?

Aber ich kann dich trösten, oder vielleicht sollte ich Dich warnen… Es bedarf nicht den bewussten Gang vor den Spiegel und den mutigen Blick hinein… Es reicht, wenn Du Dich einfach mal umschaust. Schau Dir Deine Partnerschaft oder auch Deine Kinder an, wenn Du welche hast…

Man kann dazu sagen: „Wie im Innen – so im Außen“ oder das Prinzip der Spiegelresonanz. Die Voraussetzung dafür, dass wir uns selbst erfahren können, ist dass wir auf einen Resonanzkörper treffen und er uns spiegelt. Das heißt also, dass wir in unserem Gegenüber, also Menschen und Ereignissen, die wir über die Resonanz anziehen, eine genaue Reflexion unseres Inneren erhalten. Das trifft auch auf unser Umfeld zu, so wie wir uns fühlen, nehmen wir unsere Umgebung wahr. Wenn uns im Außen also etwas begegnet, was uns nervt oder uns irgendwie erregt, dann können wir davon ausgehen, dass dies einem eigenen inneren Feld entspricht. Etwas in uns selbst ist nicht im Gleichgewicht und deshalb reagieren wir entsprechend darauf.

Oft sind unsere Partner und auch unsere Kinder, einfach durch die Tatsache, dass sie uns so nah stehen, die deutlichsten und klarsten Spiegel. Und meiner Meinung nach, die größten Lehrer auf unserem Weg. Wenn uns etwas „nervt“ versuchen wir in der Regel jedoch irgendwie unseren Partner zu verändern, das funktioniert aber logischerweise nicht, da er nur Spiegel ist und Spiegel kann man nicht ändern, da er ja nur reflektiert. Also sollten wir bei uns selbst genauer hinschauen und dabei nicht blinzeln…

Willst Du also die Welt verändern, dann ändere Dein Inneres.

Denn:

Beziehung ist der Spiegel indem wir uns selbst so sehen wie wir sind! 

Krishnamurti

Ähnliche Beiträge

No results found

Menü